Kalender

March 2017
M T W T F S S
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Aufrufe

Heute 10

Gestern 38

Woche 181

Monat 741

Insgesamt 7847

Aktuell sind ein Gast und keine Mitglieder online

.

Auf geht´s in die Punktespiele

Der FC Griesbach ist am kommenden Sonntag zu Gast beim FC Dornach.

Da das Nachholspiel gegen die DJK Dornwang am vergangenen Sonntag ins Wasser viel, startet der FC G mit beiden Mannschaften am Sonntag, den 26.03.17 in die Restsaison beim FC Dornach. Die Spiele beginnen in der „Sommerzeit“ um 13:00 und 15:00 Uhr und stehen unter der Leitung von Schiedsrichter Uwe Hille (2. Mannschaft) und Tobias Welck (1. Mannschaft).

Das Hinspiel im November konnte der FC Griesbach, auf dem oberen Spielfeld mit 1:0 für sich entscheiden. Alexander Stock erzielte in der 52. Minute das Tor des Tages gegen den Meisterschaftsfavoriten aus Dornach.  Unser Torwart Stefan Ludwig konnte an diesen Tag nicht bezwungen werden und der glänzend aufspielende Marius Eckmeier bereitete dem Gast jede Menge Schwierigkeiten. Der FC Dornach steht mit 30 Punkten auf dem 4. Tabellenplatz und hat bei 9 Siegen, 3 Unentschieden und 5 Niederlagen 39:24 Tore erzielt. Die Trainer Hans Peter Kerscher (5 Tore) und Stefan Seidl (14 Tore)  haben 19 von den 39 Treffern erzielt. Unsere 1. Mannschaft hat mit einem Spiel weniger 26 Punkte auf der Habenseite und sollte ganz befreit aufspielen können. Nach 47 Jahren A-Klasse stehen die Jungs in der Vorrunde der Kreisklasse hervorragend da und dürften mit den Abstiegsplätzen nichts mehr zu tun haben. Das Saisonziel Klassenerhalt ist eigentlich erreicht und man konnte  sich in der Winterpause neue Ziele setzen.

Der FC Dornach II hat 31 Punkte. 8 Siege, 7 Unentschieden und 1 Niederlage. Ergibt mit 37:14 Toren den 3. Tabellenplatz. Andreas Ratzenböck (7 Tore), Johannes Scheifl (7 Tore) und Michael Salzberger (6 Tore)  sind die torgefährlichsten Spieler im Team um Spielführer Felix Sommersperger. Unsre Reservemannschaft hat 10 Punkte und kann, wenn sie weiterhin mit der jetzigen Einstellung und Trainingsbeteiligung an sich arbeitet die „rote  Laterne“ bestimmt noch abgeben. Begleitet unsere zwei Teams beim 1. Auswärtsspiel des Jahres. Damit auch unser Fanclub wieder lautstark den Mannschaften zur Seite stehen kann.     Marius Eckmeier beim Heimsieg gegen den FC Dornach

A-Jugend gewinnt

SG FC Griesbach gewinnt 1. Spiel nach der Winterpause mit 1:3 beim FC Dingolfing

Tore:   0:1   Eigentor (67.)

           0:2   Christoph Aigner (68.)

           0:3   Aaron Haufellner (87.)

            1:3   Kevin Mazrekaj (90.)

Kader FC Griesbach:

Peter Lommer (TW), Simon Girnghuber, Nevzat Özdemir, Manuel Moosbauer, Fabian Simeck, Markus Schermer, Aaron Haufellner, Christoph Aignern, Simon Tettinger, Daniel Lehner, Sascha Weigelt, Daniel Bauer, Quirin Baumgärtner, Julian Tettinger, Trainer: Robert Moosbauer

Am kommenden Samstag, den 25.03.17 spielt die A-Jugend um 14:30 Uhr beim SV Deggenau.

Abschluss der Vorrunde gegen Dornwang

Am kommenden Sonntag, den 19.03.17 kommt es nun zu der Begegnung vom 02.10.16, FC Griesbach - DJK Dornwang. Die DJK Dornwang steht mit der 1. Mannschaft auf dem 14. Tabellenplatz. Bei 2 Siegen, 3 Unentschieden und 11 Niederlagen hat man mit 15:42 Toren 9 Punkte auf dem Konto. Trainer Heinz Grünleitner und sein Team werden alles versuchen, mit einem Sieg in die Restsaison zu Starten. Die DJK Dornwang mit ihren Torjägern  Andreas Reicheneder (3 Tore), Markus Geiger (2 Tore), Max Hofbauer (2 Tore) und Johann Rauner (2 Tore) weiß, dass sie eine Erfolgsserie braucht, um den Klassenerhalt noch zu schaffen. Das Spiel steht unter der Leitung von Schiedsrichter Johann Schott.

Unsere Reservemannschaft hatte leider nur ein Testspiel absolvieren können. Beim TSV Hofkirchen hat das Team mit 1:2 gewonnen und dabei gezeigt das es bestimmt noch möglich ist, den letzten Tabellenplatz abzugeben. Der Gegner DJK Dornwang steht auf dem 5. Tabellenplatz und hat 25 Punkte. Bei 7 Siegen, 4 Unentschieden und 5 Niederlagen haben Florian Galliwode (6 Tore), Simon Leitner (5 Tore) und Thomas Rauscher (5Tore) 33:21 Toren erzielt. Schiedsrichter der Partie ist Hans Wiesbeck aus Ottering. Besucht die Spiele um 13:00 und 15:00 Uhr im Griesbacher Waldstadion und unterstützt die beidem Mannschaften auf ihrem weiteren Weg in der Kreisklasse Dingolfing.Am Sonntag geht es wieder um Punkte in der KKL DGF

Spielabsage

Die beiden Spiele

Heute, 19.03.17

FC Griesbach : DJK Dornwang

wurden abgesagt

Vorbereitung mit Sieg abgeschlossen

Der FC Griesbach gewann das letzte Testspiel auf Grund der 2. Spielhälfte verdient mit 4:2

Zum letzten Testspiel vor dem Start in die Punkterunde war der SV Neukirchen/Steinburg Gast beim FC Griesbach. Trainer Gerald Eckmeier musste auf Torwart Stefan Ludwig, Tobias Söll und Mathias Hösl verletzungsbedingt verzichten. Da sich am Samstag dann auch noch Torwart Heinrich Ludwig abgemeldet hatte stellte sich Ogulcan Kaplan als Keeper zur Verfügung. Der SV Neukirchen, dritter der Kreisklasse Straubing, begann schwungvoll und Griesbach brauchte einige Zeit, um sich auf den Gegner einzustellen. Der FC G erarbeitete sich aber im Laufe der Zeit mehr Ballbesitz, agierte jedoch vor dem Tor des Gastes meist zu umständlich. Nach 30 Minuten hämmerte dann Sandi Gagula aus ca. 15 Metern  das Spielgerät Volley zur 1:0 Führung in das Gehäuse des SV Neukirchen. Bis zur Halbzeitpause hatten beide Mannschaften Tormöglichkeiten und in der 44. Minute erzielte der Gast nach einer Unachtsamkeit des FC G im eigenen Strafraum den 1:1 Pausenstand. Der Spieler, der den Treffer vorbereitete stand allerdings im Abseits. Nach dem Seitenwechsel wechselte Trainer Eckmeier Stefan Johann und Alexander Huber für Andreas Lackermeier und Marius Eckmeier ein. Der Gastgeber zeigte sich von Beginn an kampfbetonter und so gelang Josip Jarcevic bereits in der 50. Minute die 2:1 Führung. Von diesem Zeitpunkt an war der FC Griesbach die spielbestimmende Mannschaft und beschäftigte den Gegner meist in der eigenen Spielhälfte. Nach einem Freistoß in der 62. Minute durch Manuel Trautmannsberger erhöhte Lukas Steeger mit einem Kopfball auf 3:1 für Griesbach. Neukirchen konnte sich nur noch selten aus der eigenen Spielhälfte befreien und so wurde Ersatztorwart Kaplan nur selten gefordert. Adrian Todor erzielte nach seiner Einwechslung für Josip Jarcevic in der 71. Minute dann das 4:1 für Griesbach. Kurz vor Spielende, in der 87. Minute, verkürzte der zweifache Torschütze Felix Hornberger noch auf 4:2 für den SV Neukirchen/Steinburg. Nach einer durchwachsenen Vorbereitung mit Siegen und Niederlagen geht es jetzt am kommenden Sonntag beim Nachholspiel gegen die DJK Dornwang wieder um Punkte in der Kreisklasse Dingolfing.      

Login Form