December 2020
M T W T F S S
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Aufrufe

Heute 24

Gestern 21

Woche 120

Monat 92

Insgesamt 60598

Aktuell sind 15 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

2. Spieltag Ligapokal

FC Griesbach : FC Gottfrieding

Zum 2. Spieltag in der Vorrunde des Ligapokals trifft der FC Griesbach auf den FC Gottfreding. Trotz der Einschränkungen im Landkreis Dingolfing/Landau wegen der Corona-Pandemie sind Zuschauer in den Spielen erlaubt.

Erneut geht es gegen den FC Gottfrieding. Bereits in der Vorbereitung vereinbarten die beiden Vereine ein Testspiel, das unter Auflagen jedoch ohne Zuschauer ausgetragen wurde. Bei diesem Aufeinandertreffen konnte Gottfrieding das Spiel mit 2:0 für sich entscheiden. Das 1:0 ergab sich aus einem Strafstoß und der zweite Treffer nach einem Fehler durch eine gravierende Unachtsamkeit im eigenen Strafraum.

Nach der geschlossenen Mannschaftsleistung am vergangenen Sonntag in Weng dient auch dieses Spiel um sich auf die kommenden 3 Punktspiele einzuspielen. Trainer und Mannschaft sind auf einem guten Weg und werden weiterhin versuchen zum Saisonspiel gegen den FC Oberpöring ihre beste Leistung abrufen zu können.

Der FC Griesbach freut sich auf euren Besuch im Griesbacher Waldstadion am Sonntag, den 27.09.2020 um 14:00 und 16:00 Uhr. Das Spiel der 1. Mannschaft steht unter der Leitung von Schiedsrichter Johann Schott.

Bitte denkt an eure persönliche Mund-Nasen Bedeckung und helft uns die Hygienevorschriften einzuhalten.     

Dominik Weinmann

Punkte bleiben beim SSV Weng

Der FC Griesbach unterliegt gegen den SSV Weng mit 2:0

Zum ersten Spiel im Ligapokal ging es für den FC Griesbach zum SSV Weng. Laut Medien verstärkte sich, die für den FCG unbekannte Mannschaft aus Weng, in der Unterbrechungspause, um noch im Aufstiegskampf zur Kreisliga mit zu mischen. So stellte Trainer Paul Weinzierl seine Mannschaft auf einen Gegner ein, der sehr offensiv erwartet wurde.

Griesbach`s Abwehrverbund stand von Beginn an sehr sicher und lies nur wenige Abschlüsse des Gegners zu. Daraus ergaben sich zwar weitere Wege zum Tor des SSV, jedoch kam das Team um Kapitän Mathias Hösl auch zu Tormöglichkeiten. Griesbach versuchte immer wieder seine Angriffsreihe mit Matej Mutapcija und Mohamad Zereq in Szene zu setzen, es gelang aber kein Treffer. Der Gast ließ seine Spielstärke immer wieder erkennen, konnte aber aus dem Spiel heraus keinen Treffer landen. Noch vor dem Seitenwechsel ersetzte Michael Fischer Matej Mutapcija, am Spielstand änderte sich jedoch nichts mehr. So ging es torlos in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel kam auf Seiten des FCG Josip Jarcevic für Aaron Haufellner und Johannes Chaluppa ersetzte beim SSV Roman Pollner. In den Anfangsminuten kam der Gastgeber etwas besser ins Spiel, der FCG konnte jedoch weiterhin dagegen halten. Philipp Hopper hatte dann eine gute Gelegenheit, der Torerfolg blieb jedoch aus. Nach 56. Spielminuten ersetzte Toni Wagner beim Gastgeber Stephan Maier.  In der 66. Spielminute ergab sich dann eine spielbestimmende Situation für den SSV Weng. Schiedsrichter Thomas Dittrich entschied berechtigt auf Freistoß für den SSV. Spielertrainer Hans Peter Schiller legte sich das Spielgerät zu Recht und erzielte aus 18 Metern, mit einem unhaltbaren Schuss in den Winkel, die 1:0 Führung für Weng. Griesbach versuchte nun, in den letzten 10 Minuten noch zum Ausgleich zu kommen und Trainer Weinzierl richtete mit der Einwechslung von Bastian Rähse für Mohamad Zereq seine Mannschaft sehr offensiv aus und stellte zugleich auf eine Dreierkette um. Bastian Rähse hatte kurz nach seiner Einwechslung dann auch die Möglichkeit zum Ausgleich, jedoch musste der FCG dann in der 87. Minute, nach einem Konter, durch Toni Wagner das Tor zum 2:0 Endstand hinnehmen.

Es war nach langer Zeit endlich wieder ein Spiel, in dem es um Punkte ging und die Fangemeinde des FCG wieder dabei sein konnte. Unser Team zeigte eine geschlossene Mannschaftsleistung, gegen einen starken Gegner und kann sich am kommenden Sonntag gegen den FC Gottfrieding auf ein Neues beweisen.             

Philipp Hopper

1. Ligapokalspiel am Sonntag, 20.09.2020 um 16:00 Uhr  

SSV Weng  :  FC Griesbach

Am ersten Spieltag in Spieljahr 2020 geht es für den FC Griesbach zum SSV Weng. Der neue Wettbewerb des BFV wurde zum Übergang der verlängerten Saison 2019/2021 auf Grund  der Corona-Pandemie eingeführt. In den Kreisklassen gibt es eine Gruppenphase mit Hin und Rückspiel, anschließend geht es im KO-Modus jeweils mit einer Begegnung bis zum Finale. Die Möglichkeiten des Ligapokals gehen vom Aufstieg in die Kreisliga bis zum Nichtabstieg am Ende der verlängerten Spielzeit.

Der SSV Weng spielt mit seiner 1. Mannschaft in der Kreisklasse Mallersdorf. Die neuen Trainer Klaus Peter Schiller und Betim Nikiqi (beide kamen im Juni aus Vilsbiburg) übernahmen eine Mannschaft die noch die Möglichkeit zum Aufstieg in die Kreisliga hat. Mit 29 Punkten und 40:29 Toren steht das Team auf dem 4. Tabellenplatz. Stephan Maier (9 Tore), Christoph Schachtner (5 Tore) und Toni Wagner (5 Tore) sind in der laufenden Saison die besten Torschützen der SSV.

Für Trainer Paul Weinzierl geht es nun mit seiner Mannschaft als Cheftrainer zum ersten Mal um Zählbares. Der Wettbewerb wird in erster Linie als Vorbereitung auf die drei noch ausstehenden Punktspiele in diesem Jahr eingestuft. Dennoch sollte sich die Startelf zum Punktspielbetrieb in den kommenden 3 Begegnungen einspielen.

Das Spiel unter der Leitung von Schiedsrichter Thomas Dittrich (TSV Kirchberg) findet auf der Sportanlage an der Friedhofstraße 20 in 84187 Weng statt. Die Reservemannschaft hat diese Woche Spielfrei und startet dann am kommenden Sonntag beim Vorspiel gegen den FC Gottfrieding.

Unterstützt unsere Mannschaft wie gewohnt, denkt aber Bitte an die Vorgaben, die bei einem Spiel in der jetzigen Situation als Zuschauer zwingend erforderlich sind.

Persönlicher Mund-Nasenschutz, Kontaktdatenerfassung und Abstandsregel (1,5 Meter wenn möglich). 

       Trainer Paul Weinzierl

Das Ende der Vorbereitung

Der FC Griesbach startet am Sonntag, den 20.09.2020 gegen den SSV Weng in den Ligapokal

Jetzt geht es endlich wieder im Wettkampfmodus um Punkte. Die Spieler und Vereine hatten eine noch nie da gewesene Vorbereitungszeit zu absolvieren. Am 22.02.2020 bestritten unsere beiden Herrenmannschaften ihre ersten Vorbereitungsspiele, unter der Leitung von  Trainer Hans Leimer, beim TSV Massing. Es folgten Testspiele gegen den SV Thürnthenning, FC Ergolding, FC Zeholfing und den SV Essenbach. Dann der kurze „Abstecher“ ins Trainingslager nach Kroatien. Nach dem abrupten Abbruch folgte die Stilllegung des Spielbetriebs durch die Bayrische Staatsregierung.

Am 16.07.2020 ging es, jetzt unter der Leitung Trainer Paul Weinzierl, wieder zurück auf den Platz. Die Staatsregierung erlaubte wieder Trainingseinheiten mit Körperkontakt und Testspiele ohne Zuschauerbeteiligung. So folgten Vorbereitungsspiele gegen den FC Gottfrieding, FC Wallersdorf, TSV Mammimg, TSV Niederviehbach, FC Arnstorf,  ETSV 09 Landshut den FC Teisbach II und dem SV Steinberg. Spieler, Trainer und Verein wurden so manche Vorgaben gestellt, die nicht immer einfach zu erfüllen waren. Es war auch nicht leicht zu verstehen wenn treue Mittglieder, Fans und Freunden des FCG der Besuch der Spiele untersagt werden musste. Dennoch geht ein Dank an alle die uns in dieser Zeit stets unterstützt haben.

Am vergangenen Montag erfolgte nun die Freigabe der Staatsregierung, den Spielbetrieb mit Zuschauern wieder aufnehmen zu dürfen. Trainer Weinzierl organisierte noch ein Testspiel gegen den SV Steinberg, zu dem der FCG mit einer gemischten 2. Mannschaft antrat. Es war kein berauschendes Spiel, welches jedoch mit 1:2 für unser Team endete.

Jetzt stehen auf dem Spielplan erst einmal drei Spiele im neu geschaffenen Ligapokal gegen den SSV Weng, FC Gottfrieding und den FC Ottering im Terminkalender. Auch hier gilt es so manche Vorschrift zu beachten. Jeder Zuschauer muss beim Betreten der Sportanlage (egal Heimspiel oder Auswärtsspiel) seine Kontaktdaten  (Vorname, Nachname,  Handy- oder, Telefonnummer, oder Mailadresse) hinterlegen. Auch auf die Einhaltung der Abstandsregelung (1,5 Meter oder persönlichen Mund-Nasenschutz) ist zu achten.

Wir würden Euch empfehlen, bereits zu Hause diese geforderten Daten zu notieren und zum Spiel mitzubringen, um somit mögliche Wartezeiten zu vermeiden. Es reicht ein formloser Zettel (handschriftlich, oder noch besser ausgedruckt).

Jeder Heimverein muss diese Daten 4 Wochen aufbewahren, sie werden jedoch nur weitergegeben, wenn sich in nach Spiel ein Corona-Fall ergibt und die Daten vom Gesundheitsamt angefordert werden. Seid bitte ehrlich bei den Angaben, es ist bestimmt kein gutes Gefühl, wenn man dann (wir hoffen es passiert nicht) erfährt, der Ernstfall ist leider eingetreten und man kann dann nicht verständigt werden.

Näheres zum Spiel am Sonntag folgt.

Eure Vorstandschaft      

 Patrick Häringer; Fan & Gönner des FCG hat die Herrenmannschaften mit Aufwärmshirts ausgestattet.

Der FCG sagt Danke; Pat  

Spielplan wurde veröffentlicht

Im Spielkreis Niederbayern West geht es mit dem neu erschaffenen Ligapokal  am 20.09.2020 los.

 Tag Datum Uhrzeit  Spieltag-Gegner
       
So 13.09.2020     15:00 SV Steinberg - FC Griesbach II
So 20.09.2020     16:00 SSV Weng - FC Griesbach
So 27.09.2020   14:00 / 16:00 FC Griesbach - FC Gottfrieding
So 04.10.2020   14:00 / 16:00 FC Ottering - FC Griesbach
So 11.10.2020   13:00 / 15:00 FC Griesbach - FC Oberpöring
So 18.10.2020   13:00 / 15:00 FC Griesbach - VfR Niederhausen
So 25.10.2020   13:00 / 15:00 SpVgg Haberskirchen - FC Griesbach
Sa 31.10.2020   12:30 / 14:30 FC Griesbach - FC Ottering
So 08.11.2020  14:30 FC Griesbach - SSV Weng
So 15.11.2020 12:30 / 14:30 FC Gottfrieding - FC Griesbach
© 2019 FC Griesbach

Please publish modules in offcanvas position.