September 2021
M T W T F S S
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30

Aufrufe

Heute 96

Gestern 593

Woche 689

Monat 17325

Insgesamt 132242

Aktuell sind 38 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

4. Spieltag der Saison 2021/2022

Das 4. Spiel der neuen Spielzeit führt die SG FC Griesbach/SV Steinberg zum Meisterschaftsfavoriten nach Oberpöring. Die Spiele am Sonntag, den 15.08.2021 finden im Isarsportpark Oberpöringermoos 2 in 94562 Oberpöring statt.

Der Gastgeber steht mit seiner 1. Mannschaft auf dem 1. Tabellenplatz. Mit Siegen gegen die SG Malgersdorf/ Ruhstorf, SpVgg Haberskirchen und den SV Wendelskirchen hat das Team der Trainer Stefan Rockinger und Stefan Wasmeier somit die volle Punktezahl. Toptorjäger Daniel Heigl erzielte in den vergangenen 3 Spielen bereits 5 Treffer, weitere 6 Tore gehen auf weitere Mitspieler mit jeweils einem Treffer. Das ergibt ein Tabellenbild mit 9 Punkten und 11:0 Toren.

Bei der SG FC Griesbach/SV Steinberg ist die Aufgabe der Trainer Markus Steinmeier und Paul Weinzierl nicht leicht. Zum einen muss man auf Spieler wegen Karierende verzichten, viele neue Spieler in die Mannschaft integrieren und wegen Urlaubszeit, krankheits oder verletzungsbedingt ersetzen. Dennoch sollten wir den Jungs weiterhin Zeit geben um eine Einheit zu werden. Sie sind alle auf einem guten Weg, dennoch kann man nicht erwarten nichts mit dem Abstiegskampf zu tun zu haben.

Das Spiel um15:00 Uhr steht unter der Leitung von Schiedsrichter Michael Horneck (SpVgg Niederalteich)        

Die Reserve der SG FC Griesbach/ SV Steinberg II trifft in Oberpöring am Sonntag um 13:00 Uhr unter der Leitung von Schiedsrichter Johann Wolf auf den Tabellen 9. der Reserverunde. Mit einem Sieg gegen die SpVgg Haberskirchen II und Niederlagen gegen die SG Malgersdorf/Ruhstorf II und dem SV Weindelskirchen II hat der Gastgeber 3 Punkte. Bei einem Torverhältnis von 8:7 Toren trafen Manuel Eckl und Andreas Skornia jeweils 2-mal. Bei der SG Griesbach/Steinberg II läuft es zum Saisonstart sehr gut. Mit einem Unentschieden gegen den FC Wallersdorf II und Siegen gegen die SpVgg Loiching II und dem SV Haidlfing II steht das Team auf Platz 3 mit 6:0 Toren. Florian Breu traf bis jetzt doppelt.

Kommt mit zum Isarsportpark nach Oberpöring und unterstützt unsere beiden Mannschaften auch in diesem Spiel. Die Trainer und Spieler werden natürlich weiterhin alles versuchen um zu Punkten. Und es wird wohl auch interessant sein solchen top Spielern wie sie in den Reihen des FC Oberpöring sind zu zusehen.      

     Florian Breu erzielte beim Spiel der 2. gegen Haidlfing II zwei Treffer

Weiterhin punktlos

SG FC Griesbach/SV Steinberg : SV Haidlfing  0:4

Die Spielgemeinschaft FC Griesbach/SV Steinberg musste sich am 3. Spieltag der Saison 21/22 auf dem Sportgelände des SV Steinberg geschlagen geben.

Die Trainer Paul Weinzierl und Markus Steinmeier waren sich der Schwere der Aufgabe gegen den SV Haidlfing bewusst. Als dann die Stammspieler Mathias Hösl, Tobias Söll, Lukas Steeger und Alexander Stock krankheits- beziehungsweise verletzungsbedingt auch noch passen mussten, wurde die Aufgabe nicht leichter. Die Spieler, die zur Verfügung standen versuchten zu Beginn den Gegner frühzeitig anzulaufen, um ihn nicht ins Spiel kommen zu lassen. Dies funktionierte auch in den ersten Minuten gut und die SG hätte sogar in Führung gehen können. Es ergaben sich zwei Torchancen, die jedoch nichts einbrachten. Beim SV Haidlfing musste bereits nach 11 Minuten Spielertrainer Andreas Blüml durch Sanjo Sielhöfer ersetzt werden. Dieser brachte dann in der 27. Minute den Gast auch mit 0:1 in Führung. Die SG versuchte weiterhin im Spiel zu bleiben, was auch bis zur 36. Minute gelang. Maximilian Menke erzielte in der 37. Spielminute dann jedoch das 0:2 für den SV Haidlfing. Die SG kam in der Folge nur noch selten vor das Tor des SV und leistete sich in der 43. Minute einen Fehler, der den 0:3 Pausenstand durch Jonas Straßl bedeutete. Zum Wiederbeginn wechselte die Spielgemeinschaft Lukas Kenfenheuer und Christian Heitzer für Spielertrainer Markus Steinmeier und Fabian Simeck ein. Der Gast erspielte sich weitere Chancen, scheiterte jedoch bis zur 59. Spielminute meist an Torwart Thomas Obermeier. Simon Schwetz erhöhte in besagter Minute dann aber doch auf 0:4. Der Gastgeber spielte darauf sehr zurückhaltend und defensiv, um keine weiteren Gegentore zu kassieren. Die Begegnung endete mit dem 0:4 verdient für den Gast aus Haidlfing und die 1. Mannschaft der SG FC Griesbach/SV Steinberg muss weiterhin auf den ersten Erfolg in dieser Spielzeit warten.

Die SG FC Griesbach/SV Steinberg II musste auf Wunsch des Gegners im Spielsystem 9:9 antreten. Bereits nach 5 Minuten musste Haidlfing II verletzungsbedingt wechseln. Die SG war über weite Teile der 1. Spielhälfte spielbestimmend, konnte jedoch keinen Treffer erzielen.  Es dauerte bis zur 65. Minute, um das 1. Tor des Spiels zu erzielen.  Joker Florian Breu brachte dann seine Farben durch einen Doppelschlag mit 2:0 in Führung. Bastian Rähse erzielte drei Minuten vor Spielende den 0:3 Endstand.

Am kommenden Sonntag, den 15.08.2021 bestreiten die beiden Mannschaften der SG um 13:00 und 15:00 Uhr die nächsten Spiele beim FC Oberpöring.

      

3. Spieltag

Am Sonntag, den 08.08.2021 geht es am 3. Spieltag der Saison 21/22 auf dem Sportgelände des SV Steinberg gegen die Mannschaften des SV Haidlfing.

Der Gast aus Haidlfing steht mit seiner 1. Mannschaft auf dem 4. Tabellenplatz. Spielertrainer Andreas Blüml und Co-Spielertrainer Maximilian Wieder erreichten bisher ein Unentschieden gegen die SpVgg Haberskirchen und einen Sieg gegen den SV Wendelskirchen. Die Torschützen Simon Schwetz (3 Tore), Andreas Blüml (2 Tore) und Maximilian Haiplik (1 Tor) erzielten 6 Treffer bei einem Torverhältnis von 8:3. Die SG FC Griesbach/SV Steinberg konnte bislang noch keine Punkte erspielen. Die Trainer Markus Steinmeier und Paul Weinzierl versuchten in den letzten 2 Spielen mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung zum Erfolg zu gelangen. Es sind aber immer wieder kleine Fehler verursacht worden die vom Gegner mit Toren bestraft worden sind. Gegen den spielstarken SV Haidlfing wird das Team erneut versuchen diese Fehler abzustellen um zum Erfolg zu kommen. Das Spiel um 15:00 Uhr in Steinberg steht unter der Leitung von Schiedsrichte Christian Berg (SSV Eggenfelden).

Das Spiel der Reserve beginnt um 13:00 Uhr. Der Gast steht mit seiner 2. Mannschaft auf dem 11. Tabellenplatz und konnte noch kein Spiel für sich entscheiden. Philipp Binder und Peter Rixinger erzielten die Treffer beim Torverhältnis von 2:5. Die Reserve der SG hatte einen geglückten Start. Mit 4. Punkten und den Treffern von Markus Glück, Lukas Kenfenheuer und Michael Fischer steht man mit einem Torverhältnis von 3:1 auf dem 6. Tabellenplatz.

Unterstützt auch am 3. Spieltag unsere Mannschaften in Steinberg. Die Jungs haben es sich verdient, wenn auch noch nicht alles so funktioniert wie es erwartet wird. Gemeinsam sollten wir versuchen weitere Punkte zur Saison 21/22 zu erspielen.   

Niederlage in Loiching

SpVgg Loiching : SG FC Griesbach / SV Steinberg  1:0

Der 2. Spieltag führte die SG FC Griesbach/SV Steinberg zum Aufsteiger nach Loiching. Das Spiel fand auf Wunsch des Gastgebers bereits am Samstag statt.

Beide Teams hatten am ersten Spieltag verloren und wollten ihren Fans ein erfolgreicheres Match zeigen. Somit hatten sich beide Mannschaften einiges vorgenommen. Die SG aus Griesbach hatte in der 6. Minute den 1. Torschuss durch Alexander Stock, aus dem sich ein Eckball ergab. In Minute 9 versuchte sich die SpVgg mit einem Torschussversuch. In den folgenden Minuten war dann der Gast wieder am Drücker durch Torchancen von Manuel Trautmannsberger  und Alexander Stock. Auch zwei Freistöße von Lukas Steeger brachten nichts ein. Loiching erspielte sich ebenso Möglichkeiten konnte jedoch auch keinen Treffer erzielen. In der 32 Minute  dann eine äußerst unglückliche Spielsituation im Strafraum. Einem Spieler der SG FC Griesbach/SV Steinberg sprang der Ball vom eigenen Oberschenkel an den Arm. Diese Aktion bewertete der Schiedsrichter als absichtliches Handspiel und entschied auf Strafstoß für die SpVgg Loiching. Das sorgte für einigen Unmut bei den Gästefans, denn laut Regelwerk muss so ein unabsichtliches Handspiel nicht mehr mit einem Elfmeter bestraft werden. Filiz Kadir legte sich das Spielgerät zu Recht und erzielte die 1:0 Führung für den Gastgeber. Das Spiel wurde anschließend etwas intensiver aber nicht wirklich unfair und es gab einige gelbe Karten. Die SG bemühte sich um den Ausgleich, musste jedoch mit dem Rückstand in die Pause. Zu Wiederbeginn ersetzte Mohamad Zereq Luis Will und Alexander Fischl kam für Tobias Söll. Bei der SpVgg Loiching kam Alexander Luchs für Tomas Hajovsky. Griesbach/Steinberg übernahm wieder das Spiel und versuchte zum Ausgleich zu kommen. Im Laufe der zweiten Halbzeit ersetzten Julian Karl und Thomas Fischl, Andrei Nesca und Christian Heitzer. Auch der Gastgeber wechselte noch einige Spieler durch. Die Gäste erspielten sich weitere Tormöglichkeiten, scheiterten aber entweder an Torwart Schwägerl, oder waren beim Abschluss zu unkonzentriert. Auch Loiching kam noch zu einer weiteren guten Möglichkeit vor dem Tor von Thomas Obermeier, konnte ihn jedoch nicht überwinden. Am Ende blieb es bei der 1:0 Niederlage für die SG FC Griesbach/SV Steinberg und dem etwas glücklichem Spielgewinn für den Gastgeber aus Loiching.

Die Reserve der SG machte es besser. In Abschnitt eins erspielte man sich einige Möglichkeiten, um in Führung zu gehen, was aber vorerst nicht gelang. Nach dem Pausentee das gleiche Spiel. Die SG kam immer wieder vor das Tor des Gegners und belohnte sich dann in der 69. Minute mit dem Führungstor durch Lukas Kenfenheuer. Michael Fischer erhöhte in der 84. Minute auf  0:2 und in den Schlussminuten vergab die SG FC Griesbach II/SV Steinberg II noch einen Strafstoß.

Am kommenden Sonntag geht es auf dem Sportgelände des SV Steinberg dann gegen den SV Haidlfing um wichtige Punkte für die SG Griesbach/Steinberg.  

          Lukas Kenfenheuer erzielte das 0:1 beim Spiel der Reserve

2. Punktspiel zur Saison 21/22

SpVgg Loiching : SG FC Griesbach / SV Steinberg

Breits am Samstag, den 31.07.2021 treffen in Loiching zwei Verlierer vom 1. Spieltag aufeinander.

Die SpVgg Loiching wurde als Aufsteiger der A-Klasse Vilsbiburg in die Kreisklasse Dingolfing eingeteilt. Am vergangenen Sonntag bestritt das Team um Trainer Christian Loibl und Co-Trainer Julian Schwägerl das 1. Punktspiel beim SV Wendelskirchen. Die Begegnung endete 3:0 für den SVW.

Für die 1. Mannschaft der SG war am Sonntag auch kein Sieg drin. Unser Team um Kapitän Mathias Hösl hatte sich einiges vorgenommen und bis zum 1:1 hat auch vieles gepasst. Als 3 Minuten später das 1:2 viel hielt man sich nur noch selten an die Vorgaben und musste sich am Ende mit 1:3 geschlagen geben.

Beim Spiel der Reserve lief es besser, nach dem 0:1 Rückstand gelang der Ausgleichstreffer und am Ende hätte man sogar gewinnen können.

Die Trainer und Spieler haben die Fehler bestimmt erkannt und werden nach zwei Trainingseinheiten am Samstag bestimmt erneut alles daran setzten um den ersten dreier mit nach Hause zu nehmen. Bei der Reserve fehlte ja nicht viel und auch sie wollen dieses Mal die volle Punktzahl.

Das Spiel der 2. Mannschaft um 15:00 Uhr steht unter der Leitung von Schiedsrichter Martin Brunner. Schiedsrichter Tobias Fischbacher leitet das Spiel der 1. Mannschaft um 17:00 Uhr.

Kommt mit nach Loiching und unterstützt unsere Mannschaften. Denn gemeinsam wollen wir versuchen die 6 Punkte mit nach Griesbach zu nehmen.      

© 2019 FC Griesbach

Please publish modules in offcanvas position.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.