September 2020
M T W T F S S
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30

Aufrufe

Heute 2

Gestern 37

Woche 39

Monat 984

Insgesamt 58096

Aktuell sind 9 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Bayrische Staatsregierung erteilt Freigabe

Ab dem 19.09.20 dürfen Spiele mit Beteiligung von Zuschauern ausgetragen werden

Am heutigen Dienstag, den 08.09.2020 erteilte die bayrische Staatsregierung den Amateursportvereinen die Freigabe für den Wettkampspielbetrieb mit eingeschränkter Zuschauerzahl (400) ab dem 19.09.2020.

Nun wartet man gespannt auf die Spielpläne der Spielgruppenleiter um wieder planen zu können. Es wird bestimmt nicht ganz einfach, es gilt ein Hygienekonzept umzusetzen, das jedoch mit Hilfe jedes einzelnen auf dem Sportgelände möglich sein wird der Normalität etwas näher zu kommen.  

 

Testspielsieg gegen Landshut 09

FC Griesbach : ETSV 09 Landshut  3:1

Das 5. Testspiel zum verschobenen Re-Start der Saison 19/21 bestritt der FCG am Sonntag, den 30.08.20 zu Hause gegen Landshut 09.

Trainer Paul Weinzierl musste erneut seine 1. Mannschaft umstellen. Manuel Trautmannsberger, Josip Jarcevic, Jonas Huber, Mathias Hösl und Philipp Hopper standen nicht zur Verfügung. Andreas Lackermeier, Timo Klante und Fabian Trautmannsberger sprangen ein. Der FC Griesbach tat sich in den ersten Minuten etwas schwer und fand nur langsam ins Spiel. Der Gast versuchte sofort unser Team zu Fehlern zu zwingen, was jedoch nicht erreicht wurde. So übernahm Griesbach immer mehr das Spielgeschehen und erspielte sich Möglichkeiten. In der 30. Minute erfolgte dann ein schönes Zuspiel von Michael Fischer auf Mohamad Zereq und dieser erzielte das 1:0 für den FCG: Nach 35 Spielminuten ersetzte Fabian Trautmannsberger Simon Girnghuber. So ging es mit dem knappen Vorsprung in die Kabine. Nach dem Seitenwechsel brachte Trainer Weinzierl Matej Mutapcija für Bastian Rähse und auch der Gast wechselte 2 mal. Wieder fand der ETSV besser ins Spiel und setzte den FCG unter Druck. In der Folgezeit wechselte Landshut noch 3 Spieler aus, und es wurde ein Strafstoß vom Torwart des ETSV gehalten, ehe in der 71. Minute der Ausgleich zum 1:1 gelang. Nun stemmte sich der FCG gegen die Niederlage und übernahm erneut das Spielgeschehen. In der 82. Minute war es dann erneut Mohamad Zereq, der Griesbach mit dem 2:1 auf sie Siegerstraße brachte. In den letzten Spielminuten war vom ETSV nicht mehr viel zu sehen und Aaron Haufellner erhöhte mit einem strammen Schuss zum 3:1 Endstand.

Das nächste Testspiel bestreitet der FC Griesbach gegen den FC Teisbach II. Aktuell sieht es so aus, dass der Re-Start am 19.09.20 nicht stattfinden wird. Somit werden sich unsere Mannschaften weiterhin mit Trainingseinheiten und eventuellen Testspielen bereithalten.  
Mohamad Zereq 

Hohe Niederlage in Arnstorf

TSV-FC Arnstorf : FC Griesbach  5:1

Das 4.  Testspiel zum Re-Start der Saison 19/21 bestritt der FC Griesbach beim Kreisligisten TSV-FC Arnstorf. Nach einen 2:0 Rückstand kämpfte sich der FCG zurück ins Spiel und erzielte den Anschlusstreffer. Nach dem Seitenwechsel ermöglichte unser Team dem Gastgeber innerhalb von 10 Spielminuten 3 Tore und musste sich 5:1 geschlagen geben.

Trainer Paul Weinzierl musste beim Spiel in seiner alten Wirkungsstätte auf Philipp Hopper, Alexander Stock und Tobias Söll verzichten. Sandi Gagula und Josip Jarcevic schlossen jedoch die Lücken im Kader. Unser Trainer Paul teilte manchen Spieler in der Startelf ungewohnte Aufgaben zu um sich neue Eindrücke zu verschaffen.  So begann der TSV-FCA unsere Mannschaft sofort unter Druck zu setzten und erzwang Fehler. Nach 13 Minuten erfolgte dann der 1:0 Rückstand durch Marco Schachtner. Das brachte den FCG weiter aus dem Konzept und so erfolgte in der 21. Minute das 2:0 durch Matthias Albrecht. Der FCG versuchte nun die Vorgaben des Trainers umzusetzen und kam zu Möglichkeiten um den Anschlusstreffer zu erzielen. In der 26. Minute war es dann passiert. Griesbach wurde von Schiedsrichter Franz Enggruber ein berechtigter Strafstoß zugesprochen. Kapitän Mathias Hösl legte sich das Spielgerät zu Recht und verwandelte zum 2:1. Bis zur Pause hatte jede Mannschaft weitere Einschussmöglichkeiten der Spielstand änderte sich jedoch nicht. Nach dem Seitenwechsel ersetzte Mohamad Zereq Fabian Simeck und Jonas Huber Dominik Weinmann. Auch der Gastgeber wechselte zweimal aus. In der 50. Spielminute erhöhte der TSV-FCA dann auf 3:1 durch Marco Schachtner. Nun war Griesbach zu ungeordnet und ermöglichte durch unnötige Fehler dem Gastgeber weitere Tore. In Minute 56 erzielte Johannes Hausleitner das 4:1 und nur 4 Minute später stand es erneut durch Marco Schachtner 5:1 für Arnstorf. In den verbleibenden 30 Minuten konnte der FCG nicht mehr viel dagegen setzten und musste verletzungsbedingt noch 3-mal wechseln. Die Niederlage geht schon in Ordnung jedoch war der Gegner nicht so überlegen wie es das Ergebnis wiedergibt.

Am kommenden Sonntag spielt der FCG gegen den ETSV 09 Landshut sein nächstes Vorbereitungsspiel.            

Marius Eckmeier und Dominik Weinmann

Sieg beim Testspiel am Sonntag

FC Griesbach II : TSV Niederviehbach  4:2

Nach dem der TSV Ulbering beide Vorbereitungsspiele absagte konnte für das Wochenende nur noch ein Testspiel für die Reserve vereinbart werden. Die A-Klassenmannschaft des TSV Niederviehbach spielte um 14:00 Uhr gegen den FC Griesbach II.

Es war der erste Test für unser Reserveteam nach einer gefühlten Ewigkeit. Trainer Paul Weinzierl hatte 14 Spieler im Kader. Im Tor stand Ogulcan Kaplan und unser Chefanweiser stand unter anderem als Ersatz parat. Der Gast unterschätzte vermutlich unser Team und kassierte bereits in der 2. Spielminute den 1:0 Rückstand durch Bastian Rähse. Griesbach setzte nun den TSV nach Vorgaben des Trainers weiterhin unter Druck und so gelang in Minute 9 das zweite Tor erneut durch Bastian Rähse zum 2:0. Torwart Kaplan reagierte einige Male glänzend und musste sich in der 12. Minute beim 2:1 Anschlusstreffer geschlagen geben. In der 24. Spielminute ersetzte Faissal Makchane  Sandi Gagula und in Minute 31 Mathias Mehler Jonas Huber. Griesbach spielte weiterhin zielstrebig nach vorne und so gelang Bastian Rähse noch vor der Halbzeitpause das 3:1 für den FCG. Nach dem Seitenwechsel das gleiche Spiel. Niederviehbach versuchte den Rückstand aufzuholen und in der 61. Minute stand es nach einem Strafstoß 3:2. Trainer Weinzierl ersetzte Timo Klante. Schiedsrichter Johann Wiesbeck hatte in der hektisch werdenden Begegnung einiges zu tun. In der 85. Minute erzielte Josip Jarcevic dann das letzte Tor des Tages zum 4:2 Endstand beim 1. Test für unsere Reservemannschaft.    Bastian Rähse erzielte 3 Treffer  

3. Testspiel zum Re-Start Saison 19/21

FC Griesbach : TSV Mamming  2:1

Am vergangenen Mittwoch, den 12.08.20 bestritt die 1. Mannschaft des FC Griesbach das 3. Testspiel zur Vorbereitung auf den Re-Start zur Saison 19/21.

Der Gast aus Mamming kam mit unserem Ex Co-Trainer Stefan Johann ins Griesbacher Waldstadion. Trainer Paul Weinzierl gab Torwart Markus Glück dieses Mal die komplette Spielzeit und Ogulcan Kaplan wurde als Feldspieler eingesetzt. Die Startelf des FCG versuchte auch in diesem Spiel die Vorgaben des Trainers von Beginn an umzusetzen. Es ergaben sich auch Torchancen die jedoch noch nicht erfolgreich zu Ende gespielt wurden. Der Gast aus Mamming kam dann nach ca. 20 Minuten besser ins Spiel und forderte unser Team. In der Nachspielzeit der 1. Spielhälfte wurde dann Philipp Hopper im Strafraum des TSV robust von den Beinen geholt und es gab berechtigt Strafstoß für den FCG. Manuel Trautmannsberger legte sich das Spielgerät zu Recht, verfehlte jedoch das Gehäuse. Für Hopper war das Spiel leider zu Ende und es ging Torlos in die Kabine. Nach dem Seitenwechsel ersetzte Mohamad Zereq den verletzten und es wurden Positionsumstellungen vorgenommen. Griesbach versuchte immer wieder durch schnelles Passspiel vor das Tor des TSV zu gelangen, musste dann aber in der 59. Minute den Treffer zum 0:1 hinnehmen. Das Team um Spielführer Mathias Hösl versuchte gemeinsam die Niederlage zu verhindern. Es dauerte jedoch bis zur 82. Minute ehe Michael Fischer der Treffer zum 1:1 gelang. In den letzten Minuten setzte der FCG den Gast weiterhin unter Druck und so belohnte sich die Mannschaft mit dem Tor durch Mohamad Zereq in der 90. Minute zum 2:1 Endstand.      

© 2019 FC Griesbach

Please publish modules in offcanvas position.