September 2019
M T W T F S S
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30

Aufrufe

Heute 33

Gestern 30

Woche 165

Monat 667

Insgesamt 39321

Aktuell sind 22 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Neue Trikots für die A-Jugend der SG FC Griesbach

 

Die Spieler der A-Jugend der Spielgemeinschaft FC Griesbach durften sich vor kurzer Zeit über einen neuen Satz Trikots freuen. Gesponsert wurden die hochwertige Fußball-Dress von Christian Stübinger, dem Geschäftsführer von „Mobiler Autoglasservice Griesbach“, der für die Belange der FC-Jugend immer ein offenes Ohr hat. Spender Christian Stübinger kam zum Überreichen der Trikots persönlich zum Reisbacher Sportplatz. Das A-Jugendteam um die beiden Haupttrainer Martin Stock und Robert Moosbauer und ihren Betreuern möchten sich auf diesem Wege für die noble Trikot-Spende herzlich bedanken. Schon bei der Übergabe überreichten die Spielführer an Christian Stübinger ein kleines Präsent.

 

A – Jugend erneut erfolgreich

SG FC Griesbach  -  SV Schöllnach    4:0

Tore:    1:0 Christoph Aigner (24.)

            2:0 Christoph Aigner (49.)

            3:0 Aaron Haufellner (70.)

            4:0 Aaron Haufellner (75.)

Kader:

Peter Lommer (TW), Simon Girnghuber, Lukas Wesely, Julian Tettinger, Fabian Simeck, Christian Heitzer, Aaron Haufellner, Christoph Aigner, Simon Tettinger, Daniel Lehner, Sascha Weigelt, Nevzat Özdemit, Quirin Baumgärtner, Manuel Moosbauer, Johannes Jobst

Die SG FC Griesbach steht  nach 6 Spieltagen mit 22:12 Toren und 12 Punkten auf dem 4 Tabellenplatz in der U-19 Gruppe DEG/DGF.

Am kommenden Samstag, den 22.10.16 um 15:30 spielt die SG bei der JFG Ohetal Kickers e.V.II

Zwei Unentschieden beim FC Zeholfing

Der FC Griesbach hat sich bereits beim Abschlusstraining am Donnerstag vorgenommen, in Zeholfing zu Punkten. Beim Blick auf die Tabelle wollte man nicht in die Lage kommen, den Anschluss ans Mittelfeld zu verlieren. Am Samstag kam man dann, nach dem gemeinsamen Kirtabesuch am Freitag noch einmal zu einer kurzen Einheit zusammen. Der Gastgeber aus Zeholfing hatte vor dem Spieltag zwei Punkte mehr auf dem Konto und hätte mit einem Sieg überholt werden können. Der FC Zeholfing übernahm von Beginn an das Spiel und erspielte sich Chance um Chance. Griesbach´s Abwehrreihe hatte jede Menge zu tun und konnte sich wie gewohnt auf  Torwart Stefan Ludwig verlassen. Griesbach versuchte den Gegner vom eigenen Sechzehner weg zu halten und tat sich an diesem Tag schwer ins Spiel zu kommen. In der 22. Minute war es dann passiert, Michael Ziegler bekam in der Nähe des Elfmeterpunkts den Ball vor die Füße und konnte ihn zur 1:0 für Zeholfing im Tor unterbringen. Daraufhin erhöhte der FC G den Druck konnte sich jedoch keine nennenswerte Torchance erspielen. Nach dem Seitenwechsel wurde es ein ausgeglichenes Spiel von beiden Mannschaften, in dem der FC Zeholfing auf Spielertrainer Christopher Krawetz auf Grund einer Verletzung verzichten musste. Der Gastgeber versäumte es eine der Tormöglichkeiten zu verwerten und Griesbach versuchte zum Ausgleich zu kommen. Vier Minuten vor dem regulären Ende dann doch noch das 1:1 für Griesbach. Alexander Huber konnte den Ball am Gegenspieler vorbei Spitzeln und ihn irgendwie im Tor unterbringen. Wegen der vielen Tormöglichkeiten des FC Zeholfing war es für Griesbach ein glücklicher Punktgewinn, mit dem man einen Tabellenplatz gut machen konnte.

Die Reserve des FC Griesbach musste auf ihren Torwart wegen Krankheit verzichten und konnte Oldie Stephan Söll zum Aushelfen überzeugen. Das Team II legte einen Start nach Maß hin. Bereits in der Ersten Minute konnte Damian Kleck das 0:1 für Griesbach erzielen. Neun Minuten später war es erneut Damian Kleck, der auf 0:2 erhöhte. In der 22. Minute dann der 1:2 Anschlusstreffer durch Bakaj Xhavat. Es dauerte nur drei Minuten, bis Ivan Bilavcic auf 1:3 für den FC G erhöhte. Zeholfing II konnte in der 35. Minute auf 2:3 verkürzen und Griesbach ging mit dem knappen Vorsprung in die Pause. In der 64. Minute kam der FC Zeholfing II durch ein Eigentor zum 3:3 Endstand. Wegen der Vielzahl an hochkarätigen Torchancen wäre in diesem Spiel ein Sieg für Griesbach Pflicht gewesen.   Alexande Huber erzielte das 1:1 in der 86. Minute

Start in die Rückrunde

Zum Start in die Rückrunde, die beiden Spiele gegen Dornach und Dornwang werden erst am 13./ 20.11.16 gespielt, geht es für den FC Griesbach nach Zeholfing. Am 1. Spieltag in der Kreisklasse Dingolfing konnte der FC Griesbach das Spiel gegen den Mitaufsteiger mit 3:0 für sich entscheiden. Durch Tore von Tobias Söll, Sandi Gagula und Manuel Trautmannsberger war das der erste von bisher vier siegen. Der Gastgeber aus Zeholfing hat aktuell 15 Punkte und steht auf dem 9. Tabellenplatz. Mit 16:16 Toren hat man ein ausgeglichenes Totverhältnis in dem Josef Krolop (7 Tore), Michael Hoffmann (2Tore) und Trainer Christopher Krawetz (1 Tor) trafen. Unser Team um Trainer Gerald Eckmeier muss sich auf eine sicherlich schwere Aufgabe vorbereiten, da man sich bis jetzt Auswärts schwer tat und sich auch die Mannschaft des FC Zeholfing gegenüber dem Vorrundenspiel verändert hat. Aber auch auf der Seite des FC G fehlten zu diesem Zeitpunkt noch Lukas Steeger, Alexander Stock und Marius Eckmeier.  

Auch die Reserve des FC Griesbach konnte sein Auftaktspiel gegen den FC Zeholfing II mit 3:0 gewinnen. Zum jetzigen Zeitpunkt steht der FC Griesbach II auf dem letzten Tabellenplatz mit 6 Punkten und der Gastgeber mit 9 Punkten einen Platz davor. Team II möchte in jedem Fall noch Punkte sammeln um nicht als Schlusslicht in die Winterpause zu gehen.

Unterstützt die beiden Teams des FC G beim vorletzten Auswärtsspiel des Jahres damit sich Trainer und Spieler eine gute Ausgangsposition bis zum Jahresende erarbeiten können. Von den noch 6 verbleibenden Spielen hat der FC G noch 4 Heimspiele wobei die letzten 3 alle zu Hause sind.  

10 Jahre FC Griesbach Damen

Am vergangenen Samstag feierte die Damenmannschaft des FC Griesbach im kleinen Kreis ihr 10-jähriges bestehen.

© 2019 FC Griesbach

Please publish modules in offcanvas position.