June 2024
M T W T F S S
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Aufrufe

Heute 765

Gestern 710

Woche 4413

Monat 16409

Insgesamt 818377

Aktuell sind 35 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Sieg im 1. Relegationsspiel

SG Griesbach/Steinberg : TV Reisbach 1:0

Vor 1436 Zuschauern konnte die SG FC Griesbach/SVS Steinberg auf der Sportanlage des SV Höcking mit einem Treffer in der Nachspielzeit in die nächste Runder der Relegation einziehen.

Es war eine beeindruckende Kulisse die sich den Spielern der beiden Mannschaft zum Anpfiff der Begegnung bot. Beide Fanlager haben sich etwas einfallen lassen und waren ab der 1. Minute lautstark hinter ihren Teams gestanden. Aber auch viele neutrale Zuschauer aus dem Umland der Spielklassen waren zahlreich gekommen. So starten beide Teams unter der Leitung von Schiedsrichterin Katrin Filser etwas verhalten. Es dauerte jedoch nicht al zu lange bis es die ersten Torraumszenen gab. Die erste Möglichkeit hatte in der 3. Minute Kevin Moosbauer als sich SG-Torwart Lukas Haschka verschätzte der Ball jedoch nicht im Tor untergebracht werden konnte. Der Abwehrverbund der SG hielt sich an die Vorgaben ihrer Trainer Hans Leimer und Markus Steinmeier und konnte nicht überwunden werden. Nach 17 Spielminuten kam dann die SG nach einem Freistoß von Markus Steinmeier zur 1. Möglichkeit. Der Ball wurde jedoch von Torwart Wossilus gekonnt pariert. In Minute 24 hatte dann Mathias Hösl die nächste Möglichkeit nach einer Flanke von Steinmeier. So erspielten sich die Mannschaften immer wieder Abschlusschancen, wobei der TVR mehr spielerische Akzente setzen konnte. Nach 45. Minuten ging es dann torlos in die Kabinen. Zum Start in Hälfte zwei wechselte die SG Matej Mutapcija für Florian Breu um nach vorne mehr Druck aufzubauen. Die nächsten Torchancen hatte dann Reisbach durch Cüneyt Güclü. In der 54. Minute brachten die Trainer der SG dann Manuel Trautmannsberger für Michael Fischer und kurz darauf Lukas Wesely für Mathias Hösl. Manuel Trautmansberger hatte dann die Möglichkeit zum Führungstreffer. In Minute 66 musste Güclü verletzungsbedingt gewechselt werden, für ihn kam Jonas Obermeier ins Spiel. Der TVR hatte weiterhin mehr Spielanteile konnte jedoch keinen Angriff erfolgreich zu Ende spielen. In der 77. Minute musste dann das Spiel wegen einer Verletzung bei der SG unterbrochen werden, Johannes Trapp musste das Spielfeld mit einem Turban verlassen. Alexander Stock übernahm seine Position und beim TVR kam Mario Geiger für Manuel Moosbauer ins Spiel. Das Spiel blieb weiterhin sehr spannend es gab aber nur wenige Strafraumszenen. In der 86. Minute war es dann erneut Manuel Traumannsberger der das Spielgerät leider nicht im Tor unterbringen konnte. Es verstrichen die Spielminuten und es ging in die Nachspielzeit. Es wurden durch die Verletzungspause 5 Minuten angezeigt. Kurz vor Ende leistete sich dann in der 93. Minute der TVR einen Patzer in der Abwehrreihe und Manuel Trautmannsberger nutzte diese Gelegenheit gekonnt zum Tor des Tages. Nach 98 Minuten war dann Schluss, für die Anhänger der SG gab es kein halten mehr. Nach einer beeindruckenden Restsaison blieb man auch in diesem Spiel ungeschlagen und zieht am Sonntag in die 2. Runde der Relegation ein. Es war ein faires Spiel von beiden Seiten in dem eben einer gewinnen musste. Für den TV Reisbach geht es nun auch in der nächsten Saison in der A-Klasse um Punkte und für die SG besteht jetzt die Möglichkeit den Klassenerhalt noch zu schaffen.

Am kommenden Sonntag, den 26.05.2024 geht es um 17:00 Uhr in Ottering gegen die SG Hainsbach/Geiselhöring.

© 2019 FC Griesbach

Please publish modules in offcanvas position.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.