May 2024
M T W T F S S
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Aufrufe

Heute 676

Gestern 899

Woche 1575

Monat 21649

Insgesamt 799403

Aktuell sind 16 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Punkteteilung beim Tabellennachbarn

TSV Hofkirchen : SG FCG/SVS

Der 23. Spieltag führte die SG FC Griesbach/SV Steinberg zum TSV Hofkirchen. Das Spiel beim Tabellenzwölften endete torlos. In Hälfte eins hatte der Gastgeber mehr vom Spiel und in Hälfte zwei erspielte sich der Gast mehr Spielanteile.

Für beide Vereine ging es um viel. Beide Teams müssen aktuell um jeden Punkt kämpfen um den direkten Abstieg zu vermeiden. In den ersten Spielminuten entwickelte sich dann ein Spiel, in dem beide Teams versuchten, erstmal sicher in der Defensive zu stehen. Der Gastgeber erspielte sich jedoch etwas mehr Spielanteile und kam auch vereinzelt zu Torchancen. Von Seiten der SG kam nur wenig und der Abwehrverbund aus Hofkirchen konnte selten überspielt werden. Nach 29 Minuten brachte SG Trainer Leimer dann Stock Alexander für Fabian Simeck. Der TSV hatte in den Folgeminuten dann eine Freistoßmöglichkeit, die schnell ausgeführt wurde und nur knapp das Tor verfehlte. Kurz vor der Halbzeitpause hatte Hofkirchen eine Doppelchance mit zwei Lattentreffern, die mit viel Glück nicht im Tor landeten. So schickte Schiedsrichter Alexander Eckart die Mannschaften mit dem 0:0 in die Pause. In Hälfte zwei übernahm dann der Gast immer mehr das Spielgeschehen und der TSV wechselte nach 59. Minuten Quirin Roider für Nico Löw aus. Michael Fischer kam bei der SG Griesbach/Steinberg nach 62 Minuten für Matej Mutapcija ins Spiel und man erspielte sich mehr Strafraumszenen. Auch Manuel Trautmannsberger versuchte nach seiner Einwechslung noch etwas am Ergebnis zu verändern und hatte noch zwei Einschussmöglichkeiten. Kurz vor Spielende zwang der eingewechselte Lukas Steeger den Keeper der Heimelf noch zu einer Glanzparade, nachdem der Freistoß nahe der Torauslinie, an der Strafraumgrenze direkt auf das Tor gezogen wurde. Am Ende blieb es jedoch bei der torlosen Punkteteilung, die auf Grund des Spielverlaufs so auch in Ordnung ging. 

Die SG FCG/SVS II geriet durch einen Treffer von Lorenz Niklas erst einmal in Rückstand und erspielte sich dann eine 1:4 Pausenführung durch Treffer von Lukas Wesely, Markus Glück und Marcel Denk (2). Nach dem Seitenwechsel erhöhte Markus Glück auf 1:5, ehe Roman Reisinger auf 2:5 verkürzte. Die Treffer zum 2:7 Endstand erzielten für die SG II dann noch Bastian Rähse und erneut Marcel Denk.

Der FC Ottering hat das Spiel der Reserve am Dienstag abgesagt. Das Spiel der 1. Mannschaft findet am Mittwoch, den 08.05.24 um 18:30 in Griesbach statt. 

© 2019 FC Griesbach

Please publish modules in offcanvas position.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.