July 2024
M T W T F S S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Aufrufe

Heute 314

Gestern 1447

Woche 7800

Monat 14285

Insgesamt 840176

Aktuell sind 13 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Siegloses Heimspiel

SG Griesbach/Steinberg unterliegt FC Dingolfing II

Zum vorletzten Heimspiel der Saison 220/23 empfing die SG FCG/SVS die 2. Mannschaft des FC Dingolfing im Griesbacher Waldstadion.

Für die Zweitvertretung der Bezirksligamannschaft aus Dingolfing ging es im Kampf um den Relagationsplatz zum Aufstieg in die Kreisliga um wichtige Punkte. Auch bei der SG wären noch Sicherungspunkte zum Klassenerhalt beruhigend und wertvoll gewesen.

Die SG FCG/SVS begann gegen den zurückhaltenden Gast spielbestimmend und erspielte sich Abschlussmöglichkeiten. Die junge Truppe des FC Dingolfing II versuchte dagegen zu halten und gemeinsam einen Rückstand zu verhindern. Dieses Vorhaben gelang bis zur 24. Spielminute. Nach einem Eckball konnte dann Simon Girnghuber das Spielgerät für die SG ins Tor befördern. Nach diesem Rückstand brauchte der FCD II einige Minuten, um sich wieder an die Vorgaben von Trainer Martin Abraham zu richten und wieder Gegenangriffe einzuleiten. Der Gastgeber erspielte sich eine gute Möglichkeit zum 2. Treffer, dieser gelang jedoch nicht. In der 35. Minute glückte dem FCD II durch Oliver Wagner dann der Ausgleichstreffer zum 1:1. Die SG FCG/SVS versuchte nun erneut in Führung zu gehen und hatte kurz vor dem Halbzeitpfiff auch noch eine sehr gute Möglichkeit. Mit dem Unentschieden ging es dann in die Pause. Nach dem Seitenwechsel spielte der Gast immer mehr sein können aus und brachte den Gastgeber in manche Schwierigkeiten. Es dauerte bis zur 77. Minute bis der nächste Treffer viel. Nach einer Unstimmigkeit beim Spiel der SG nach vorne reagierte ein FCD-Spieler am schnellsten und leitete das 1:2 durch Leon Eckhardt ein. Nun übernahm Dingolfing II immer mehr das Spielgeschehen und die SG versuchte den Rückstand aufzuholen. Die Spielgemeinschaft scheiterte einmal am Querbalken und setzte den Ball nur knapp neben das Gehäuse der Ausgleich sprang jedoch nicht dabei heraus. In der 85. Minute erhöhte Elias Schrettenbrunner für den FCD II dann noch auf 1:3. Es war ein nicht unverdienter Sieg für den Gast aus Dingolfing, dem die Punkte eventuell im Kampf um Platz 2 noch wertvoll werden können. Bei der SG war es die dritte Pleite in Folge und so ist der Klassenerhalt noch immer nicht in trockenen Tüchern.        

 

© 2019 FC Griesbach

Please publish modules in offcanvas position.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.