September 2019
M T W T F S S
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30

Aufrufe

Heute 33

Gestern 30

Woche 165

Monat 667

Insgesamt 39321

Aktuell sind 19 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Spiel gegen direkten Mitkonkurrenten

Der SV Großköllnbach ist zu Gast beim FC Griesbach

Am Sonntag, den 05.05.19 geht es ab 15:00 Uhr gegen einen Mitkonkurrenten um die Relegationsplätze in der Kreisklasse Dingolfing.

Der SV steht mit seiner 1. Mannschaft auf dem 11. Tabellenplatz und hat mit 26 Punkten einen Punkt weniger als der FCG. Die Trainer Phillip Danner und Christian Ruhstorfer konnten mit ihrem Team in der „Rückrunde“ nur 1 Spiel gewinnen.  Die Torjäger Ludwig Birgmeier (11 Tore), Valentin Damböck (7 Tore) und Philipp Berger (4 Tore) erzielten 22 der 35:36 Tore.

In der Vorrunde endete das Spiel 1:1. Der SV ging mit 1:0 in Führung, Mathias Hösl glich durch einen 30 Meter Schuss aus. Im Kader des FCG fehlten in dieser Begegnung Maximilian Huber, Alexander Stock und Tobias Söll. Kapitän Hösel musste nach 53. Minuten mit der Ampelkarte vom Platz. Matej Mutapcija hatte mit der letzten Aktion noch den Siegtreffer auf dem Fuß, es blieb jedoch beim Unentschieden.

Die Tabellensituation im Abstiegskampf ist nicht einfach. Der FC Gottfrieding, der FC Griesbach und der FC Amsham haben jeweils 27 Punkte. Der SV Großköllnbach folgt mit 26 Punkten und Aufhausen steht mit 24 Punkten auf dem 1. Relegationsplatz. Es ist ein spannendes Wochenende an dem die Sieger etwas an Boden gut machen können. Noch ist keine Mannschaft gerettet und dadurch hat Griesbach es selbst in der Hand das Klassenziel ohne fremde Hilfe zu erreichen. Schiedsrichter der Begegnung ist Simon Stadler (Mariakirchen).

Für den FC Griesbach II geht es nach 2 Siegen dieses Mal im Spielsystem 9:9 gegen den Tabellen 13. Die Reserve des SVG II spielt wie bekannt die komplette Spielzeit in diesem System. Die Torjäger des Gastes Lukasz Haligowski (9 Tore), Aaron Zemann (7 Tore) und Christian Altmann (4 Tore) haben mit einem Torverhältnis von 40:91 Toren 15 Punkte. In der Vorrunde musste sich der FCG II mit 2:0 geschlagen geben. Es war das Spiel das, ungewohnt, erst nach der 1. Mannschaft ausgetragen wurde. Das Spiel unter der Leitung von Schiedsrichter Ottmar Grübl beginnt um 13:00 Uhr.    

Es bleibt weiterhin spannend im Kampf um den Klassenerhalt, Die Mannschaften brauchen wie immer Eure Unterstützung um das Saisonziel zu erreichen. Auf geht`s, gemeinsam schaffen wir das !!!

Kapitän Mathias Hösl 

© 2019 FC Griesbach

Please publish modules in offcanvas position.